Hemmungslos (WiSe 2020/21)

Die Filme sind hemmungslos und gehen in die Vollen: thematisch, ästhetisch, stilistisch. Sie provozieren Affekte, wollen die Zuschauenden mit allen Sinnen ansprechen, starke Gefühle und Körperreaktionen auslösen. Nicht zuletzt besteht unser Programm zu großen Teilen aus Horrorfilmen, Musicals und Melodramen…
weiterlesen…

Terror in der Oper | OmU/DCP |Mi., 25.11.2020 | 20:30 Uhr | Pollux

Die entfesselten Kamerafahrten von Oscarpreisträger Ronnie Taylor erschaffen vor allem in der titelgebenden Opera unendlich weite Räume, und stehen der gefesselten Protagonistin, Betty, gegenüber, die mit Gittern an den Augen zusehen muss, wie ihre engsten Freunde hingerichtet werden…
weiterlesen…

Es ist schwer, ein Gott zu sein | OmU/DCP |Mi., 02.12.2020 | 20:30 Uhr | Pollux

Der Guardian sprach von „Mud, and Holy Hell“. Ein monumentales Epos:
Mit einer Entstehungszeit von gut 45 Jahren gilt dieses Mammutprojekt zurecht als eine Art Heiliger Gral des neueren russischen Kinos…
weiterlesen…

Das Phantom im Paradies | OV/DCP |Mi., 09.12.2020 | 20:30 Uhr | Pollux

Noch bevor er uns mit Carrie einen Horrorklassiker schuf und mit Scarface den modernen Gangster populär machte, kreierte Brian de Palma eine wilde Misxtur aus Rockoper, Liebesgeschichte, Horrorfilm und Komödie…
weiterlesen…

Die Regenschirme von Cherbourg | OmU/35mm |Mi., 16.12.2020 | 20:30 Uhr | Pollux

„Ich sah überall Tapeten. Eine einzige Ausschweifung von Farben.” Regisseur Jacques Demy schuf mithilfe von Tapeten, Häuserwänden und Kostümen einen außergewöhnlichen Farbregen…
weiterlesen…