Filmclub //Let’s talk about Boogie Nights//

Liebe Filmfreund*innen, im nächsten Filmclub besprechen wir Paul Thomas Andersons Boogie Nights aus dem Jahr 1997. In diesem historischen Drama sehen wir den kometenhaften Aufstieg des jungen Eddie Adams (Mark Wahlberg) in der amerikanischen Porno-Industrie der 70er und 80er Jahre. Der Film glänzt durch seine fantastische Besetzung sowie Andersons Regie, die es schafft, den Zeitgeist des „Golden Age of Porn“ in den USA einzufangen – eine Zeit, in der pornografische Filme erstmals in amerikanischen Mainstream-Kinos vorgeführt wurden und Pornodarsteller zu Stars avancierten.
Momentan ist der Film in der Sky cinema Mediathek zu finden, aber auch gegen einen kleinen Preis bei Amazon oder anderen Anbietern zum Leihen oder Kaufen verfügbar. Am Montag, den 19.04. treffen wir uns wie gewohnt auf Zoom. Zugangsdaten: Meeting-ID: 921 6848 0945 Kenncode: Lichtblick Wir würden uns freuen wenn Du vorbeischaust 😊