VORÜBERGEHEND ABGESAGT!!! Was geschah wirklich mit Baby Jane? | OmU/35mm | Mi., 18.11.2020 | 20:30 Uhr | Pollux

Was geschah wirklich mit Baby Jane (US 1962)
R: Robert Aldrich | D: Bette Davis, Joan Crawford, Victor Buono, Marjorie Bennett | FSK 16 | 134 min.
“Sister, sister, oh so fair … why is there blood all over your hair?” Zwei ehemalige Schauspielerinnen leben in einem verlassenen Hollywood- Anwesen. Hier kümmert sich Jane (Bette Davis), ein einstiger Kinderstar, um ihre an den Rollstuhl gefesselte Schwester Blanche (Joan Crawford). Diese, deren Karriere bis zu ihrem mysteriösen Unfall von weitaus mehr Erfolg geprägt war, bekommt die Eifersucht ihrer Schwester durch sich steigernde Psycho-Spielchen zu spüren.
Ein echter Horror-Klassiker, der gleich für mehrere Oscars nominiert wurde und einen davon gewann. Vor allem Bette Davis und Joan Crawford glänzen in ihren Rollen, was sicher auch daran liegt, dass sie sich im echten Leben wie auch im Film nicht besonders leiden konnten.Der Rivalität der Beiden wurde vor kurzem sogar eine Fernsehserie namens “Feud – Die Feindschaft zwischen Bette und Joan” gewidmet.
Hier geht’s zu den Tickets.